Boßellehrgang-Gruppenbild 1 -08.09.18 026 2

Fortbildung Boßeln in der Halle

Am vergangenen Wochenende fand in Friedeburg die ÜL-C Fortbildung Boßeln in der Halle in Kooperation mit dem Friesischen Klootschießerverband statt. Referent Hans-Otto Meenken, unterstützt von Stefan Harms, vermittelte eine große Anzahl an praktischen Übungen. Sowohl Wurftechniken als auch Spiel- und Trainingsformen wurden vorgestellt und durchgeführt. Somit konnten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer viele neue Anregungen für ihre Vereinsarbeit mitnehmen. Ebenfalls wurde die Thematik Jugendarbeit anhand einiger Aspekte erarbeitet. Hillrich Reents,  Lehrwart des Kreisverbandes V Friedeburg, stellte in der Pause einige Exponate über die Geschichte des Klootschießens und Boßelns vor.

l-c ausbildung grafik 2010

ÜL-C Ausbildung 2019 (1. lizenzstufe – Breitensport)

Im Januar 2019 startet wieder die ÜL-C Ausbildung (1. Lizenzstufe – Breitensport) in Jever.

Die Ausbildung umfasst 120 Lerneinheiten, die an sechs Wochenenden vermittelt werden.

Anmeldungen nehmen wir schon entgegen.

Ein kurzes Beratungsgespräch mit Sportreferentin Daniela Liessmann wird im Vorfeld empfohlen.

Tel.: 04461-918385

Mail: sportreferentin-liessmann@ksb-friesland.de

 

Termine

Grundlehrgang:

Teil 1 – 11.-13.01.19 und Teil 2 – 25.01.-27.01.19

Aufbaulehrgang:

Teil 1 – 08.-10.02.19 und Teil 2 – 22.-24.02.19

Spezialblocklehrgang:

Teil 1- 08.-10.03.19 und Teil 2 – 15.-17.03.2019

 

Weitere Informationen siehe unter:

https://bildungsportal.lsb-niedersachsen.de/aus-fort-weiterbildung/angebote-fuer-uebungsleiter/uelc/

 

 

flyer-full-quer-reihenfolge-geandert

15.09.2018 – Bunter Sport-Aktiv-Tag Schortens

 

Der Pferdestall Schortens und die Koordinierungsstelle für Integration im und durch Sport laden zu einem bewegungsreichen Tag für Kinder, Jugendliche und Erwachsene aller Kulturen ein.

Wann?  Am 15.09.2018 von 14.00 bis 18.00 Uhr
Wo? Beim Pferdestall Schortens – Alter Brauerweg 1, 26419 Schortens

Freut Euch auf ein abwechslungsreiches Programm, mit vielen Mitmachaktionen zum Bewegen und Spaß haben. Sportvereine aus Schortens stellen an diesem Tag Ihr Vereinsangebot vor und Ihr könnt somit erste Kontakte knüfpen.

Das Veranstaltungsprogramm

14.00 Uhr Eröffnung und Begrüßung mit Grußwort durch den Bürgermeister Gerhard Böhling sowie Auftritt der Glarumer Tanzmäuse (Verein: TuS Glarum)

ab 14.15 Uhr freies Angebot für alle Teilnehmenden

Speziell für die Klein(st)en
Mini-Sportabzeichen für Kinder von 3-6 Jahren (Verein: TuS Glarum)

Für Alle
Spielmobil mit tollen Spiel- und Sportgeräten zum Spaßhaben (Spielmobilverleih durch die DLRG Varel) (Betreuung durch das Familien- und Kinderservicebüro (FamKi Friesland))
Mitmachaktion „Karate“ und Kata-Vorführung (Verein: Heidmühler FC)
Mitmachaktion „Billard“ (Verein: Heidmühler FC)
Mitmachaktion „Lichtpunktschießen“ (Verein: Schützenverein Schortens von 1791)
Mitmachaktion „Effektive Selbstverteidigung“ (Verein: TuS Oestringen)
Mitmachaktion „Sportwetten“ (Step – Suchtberatung Friesland)
Mitmachaktion „Sportliche Erfahrungspinnwand“ (Verein: Ibis e.V.)
Mitmachaktion „Fußball“ (Verein: Heidmühler FC)

Achtung – Jetzt schon notieren:

Um 15.00 Uhr im Veranstaltungsraum: Mitmachaktion
„Gesundheitssport mit dem Gymnastikstab“ (Verein: TuS Glarum)

Um 16.00 Uhr im Veranstaltungsraum: Mitmachaktion und Vorführung der
Line Dance Gruppe „Funny Boots“ (Verein: TuS Glarum)

Seid dabei und erlebt einen aktiven und bewegungsreichen Tag mit viel Spaß!

Der Bunte Sport-Aktiv-Tag wird durch den LandesSportBund Niedersachsen e.V. unterstützt und gefördert.

K1600_Kinderyoga 2018-05-26_16

Mit Yoga die Fantasie von Jungen und Mädchen anregen

ÜL- Fortbildung Kinderyoga ein Kooperationslehrgang des Turnkreises Friesland – Wilhelmshaven in Kooperation mit der Sportregion KSB Friesland, SSB Wilhelmshaven, KSB Wittmund und dem Turnkreis Wittmund.

In diesem Jahr wurde erneut der Kooperationslehrgang Kinderyoga angeboten und sehr viele interessierte Personen nahmen teil.
Referentin Marion Riedel-Brummack führte durch ein interessantes und abwechslungreiches Programm.

K1600_Erklärung am kite

Spezialblocklehrgang Wassersport Camp erfolgreich durchgeführt

Die Sportregion der Sportbünde Friesland, Wilhelmshaven und Wittmund hat in diesem Jahr erneut in Hooksiel einen Spezialblocklehrgang im Bereich Wassersport mit den Inhalten Kitesurfen, Windsurfen und Stand-Up-Paddling durchgeführt. Fünf Tage konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus ganz Niedersachsen bei optimalen Bedingungen diese drei Sportarten sowohl in Theorie als auch in Praxis erlernen. Interessierten Personen bot sich die Gelegenheit eine Prüfung für die jeweiligen VDWS Basic Lizenzen abzulegen.

Ein Seminarraum mit Meerblick und ein Zeltlager am Strand schafften noch einen zusätzlichen besonderen Rahmen für diese Veranstaltung. Die Referenten Niko Goretzki und Chris Wezel sowie Lehrgangsleitung Michael Wessel und Sportreferentin Daniela Liessmann (Handlungsfelder Bildung und Sportjugend) konnten nach Ende dieses Wassersport Camps auf eine gelungene Woche zurückblicken.

Das Interesse an diesem Spezialblocklehrgang, welcher zur ÜL-C Ausbildung, zur Verlängerung der ÜL-C Lizenz/Juleica und auch als Bildungsurlaub anerkannt wurde, war sehr groß und wird im nächsten Jahr aufgrund der positiven Rückmeldungen und optimalen Bedingungen erneut angeboten werden.

IMG-20180507-WA0001

Fortbildung Rehabilitationssport – Tibetische Übungen und mehr

Ende April fand in der Sportregion in Kooperation mit dem Behinderten-Sportverband Nds. beim SV Blomberg-Neuschoo die Fortbildung Rehabiltationssport mit der Thematik „Tibetische Übungen und mehr“ statt. Referentin Tanja Feyer führte die Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch ein interessantes Programm mit sowohl theoretischen als auch praktischen Inhalten.

Aufgrund der positiven Rückmeldungen und der optimalen Unterstützung seitens des Vereins wird es im nächsten Jahr eine Fortsetzung dieser Veranstaltung geben.

K1024_DSC05929

Arbeitstagung der Sportregion beim Golfclub Wilhelmshaven-Friesland e.V.

Bildungsreferenten begeistern sich für den Golfsport.

Im Rahmen einer Arbeitstagung der Sportregion für Referentinnen und Referenten sowie Lehrgangsleitungen aus den Handlungsfeldern Bildung und Sportjugend erhielten Mitte April alle beteiligten Personen beim Golfclub Wilhelmshaven-Friesland e.V. eine Einweisung in die Sportart Golf.

Vizepräsident Michael Hibbeler hatte mit PGA Golfprofessional Joerg Detmer ein golfspezifisches Programm speziell für diese Veranstaltung der Sportregion zusammengestellt, somit wurden Driving Range, Pitching- und Putting Area praktisch erprobt und ein theoretischer Teil mit Interesse verfolgt. Aktuelle Themen aus den jeweiligen Handlungsfeldern und Informationen seitens des Landessportbundes Niedersachsen standen ebenfalls im Fokus der Arbeitstagung.

In Kleingruppen wurden abschließend relevante Themen der Sportregion bearbeitet und den Anwesenden präsentiert. Sandra Wessel (Sprecherin Handlungsfeld Sportjugend), Onno Folkers (ehrenamtlicher Leiter der Sportregion Handlungsfeld Bildung) und Sportreferentin Daniela Liessmann tauschten sich bei einem geselligen Abschluss noch einmal mit den ehrenamtlichen Bildungsreferenten aus und beendeten die Arbeitstagung mit vielen neuen positiven Eindrücken für die dezentrale Lehrtätigkeit.

IMG_7668

Jugendleiter-Ausbildung für Übungsleiter & Trainer

Das 1×1 der Jugendarbeit lernten die Teilnehmer der speziellen Juleica-Ausbildung vom 23.-25.02.18 kennen, die die Sportjugend Wittmund anbot. Ergänzend zur Übungsleiter- oder Trainer-Ausbildung beschäftigten sich die neun Teilnehmer aus ganz Niedersachsen intensiv mit Fragen zur Gruppenpädagogik, den heutigen Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen und deren Beteiligungsmöglichkeiten im Verein sowie der eigenen Rolle als Jugendleiter.

Ergänzt wurde das Programm durch zahlreiche Praxisbeispiele. So konnten die Teilnehmer u.a. einen Einblick ins Geocachen gewinnen und an einer Sporteinheit unter Schwarzlicht teilnehmen. Alle Teilnehmer erreichten das Lehrgangsziel und können nun die Jugendleiter-Card (Juleica) beantragen.

Die Teilnehmer gehören damit jetzt zu den knapp 36.000 Juleica-Inhabern in Niedersachsen, die sich ehrenamtlich in den verschiedensten Organisationen engagieren und damit wertvolle Jugendarbeit leisten.

uel-14-03-2018

ÜL-C Ausbildung erfolgreich abgeschlossen

Die ÜL-C Ausbildung 2018 (Breitensport 1. Lizenzstufe) der Sportregion endete am vergangenen Wochenende mit einer tollen Abschlussveranstaltung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Daniela Liessmann, Sportreferentin der Sportregion, Handlungsfelder Bildung und Sportjugend, und Onno Folkers, ehrenamtlicher Leiter der Sportregion und der Arbeitsgruppe Handlungsfeld Bildung, verabschiedeten alle Absolventinnen und Absolventen der der 120 Lerneinheiten umfassenden Ausbildung in der Toni-Gaßmann Sportschule.