news

FIFA 2019 Turnier im Rahmen des 39. Internationalen Inklusionssportfestes Wilhelmshaven

Im Rahmen des Inklusionssportfestes wurde am Freitag der drei Veranstaltungstage erstmalig ein E-Sport Soccer Turnier angeboten, die offizielle Siegerehrung erfolgte am Sonntag im Sportpark Freiligrathstraße während der Leichtathletikveranstaltungen.

Ebenfalls am Sonntag konnten interessierte Personen in einem speziellen E-Sport Zelt das FIFA Spiel ausprobieren und Teilnehmer sowie die Organisatoren beurteilten die Veranstaltung als durchaus gelungen. Eine Fortführung im nächsten Jahr ist bereits angedacht.

Interessierte Personen oder Vereine, die im Bereich E-Sports Informationen benötigen oder über Angebote nachdenken, wenden sich bitte an Sportreferentin Daniela Liessmann – sportreferentin-liessmann@ksb-friesland.de

 

 

 

 

DSC06948

„Lokaler Qualitätszirkel“ Rettungsfähigkeit – Retten und Wiederbeleben in der Sportregion durchgeführt

In Kooperation mit der DLRG Ortsgruppe Varel e.V. wurde am 23.08.19 im Hallenbad in Varel der „Lokale Qualitätszirkel“ Rettungsfähigkeit – Retten und Wiederbeleben durchgeführt. 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmern wurden theoretische Grundlagen und Übungen von Prüfungsbestandteilen vermittelt. Die spezielle Überprüfung (Prüfungsabnahme) gem. Erlass des Nds. Kultusministeriums konnte direkt im Hallenbad abgelegt werden.

2019-08-19_234352

go sports 2019 – Sport erleben

Der Fachtag für den Kinder- und Jugendsport in Niedersachsen:

Die Sportjugend Niedersachsen, die Niedersächsische Turnerjugend, die Sportjugend des Regionssportbundes Hannover sowie der Sport-Fachbereich der IGS Garbsen präsentieren in über 60 Workshops bewährte Klassiker und neue Trends zum Ausprobieren: Tanz, Fitness, Trends, Entspannung, Kindersport mit und ohne Ball, Zirkus, Trampolin, Kommunikation ohne Stimme, Fit für die Vielfalt, SDGs in Sportprojekten u.v.m.

Außerdem gibt es 8 Fachforen mit aktuellen Themen (sport)gesellschaftlichen Themen.

Jetzt online mehr erfahren und anmelden: www.go-sports-infotagung.de

K1600_Familienfest-Sportaktiv-Tag-Schortens-2

Familienfest und Sport-Aktiv-Tag in Schortens

Safe The Date – Familienfest und Aktiv-Tag

Der Pferdestall Schortens veranstaltet gemeinsam mit dem KreisSportBund und vielen weiteren Partnern ein Familiensportfest mit tollen Aktionen rund um das Motto „Wilder Westen“ (s. Plakat im Anhang).

Termin ist der 01.09.2019 von 15.00 bis 18.00 Uhr auf dem Gelände des Pferdestalls und umzu.

Die Sportvereine der nahen Umgebung erhalten die Möglichkeit sich mit einer oder mehreren Mitmachaktionen vorstzustellen. Außerdem mit dabei ist der neue Trend aus Finnland, bei dem mit einem Steckenpferd über Hürden gesprungen und Dressur geritten wird, genannt: Hobby Horsing.

Das finale Vortreffen für die teilnehmenden Vereine findet am Montag, den 26.08.2019 statt, zu dem wir alle teilnehmenden Vereine herzlich einladen – wir bitten um eine kurze formlose Anmeldung und geben daraufhin Zeit und Ort bekannt.

Wir freuen uns auf Euch und eine fröhliche, bewegungsreiche Veranstaltung – Kommt uns besuchen oder seid noch mit einer Aktion dabei (für letzteres meldet Euch einfach bei Jenny Hähnel)

Euer Kreissportbund Team

 

tdn19

KSB Friesland auf dem Tag der Niedersachsen

Der LandesSportBund (LSB) Niedersachsen, der Stadtsportbund Wilhelmshaven, der Kreissportbund Friesland und der Kreissportbund Wittmund präsentieren beim ,,Tag der Niedersachsen“ (vom 14.06. bis zum 16.06.) das Schaufenster des Breiten- und des Leistungssports. Unterstützt wird die Präsentation von zahlreichen Fachverbänden und den vielen Turn- und Sportvereinen.

Weit mehr als 2.500 Aktive Sportlerinnen und Sportler aus ganz Niedersachen vermitteln mit Spaß und Freude die gesellschaftlich unverzichtbare Funktion des Vereinssports in Niedersachsen. Auf der Bühne am Pumpwerk sind über 80 Sportgruppen aus ganz Niedersachsen mit dabei.

Die Vielfalt des Sports zum Anfassen und Mitmachen

Auf der Sportmeile direkt von der Deichbrücke bis zu Pumpwerk werden Turnen, Leichtathletik, Triathlon, Radsport, Rudern, American Football, Floorball, Baseball, Lichtpunkt- und Bogenschießen, Behindertensport, Kampfsport, Tischtennis, Golf, Tennis und Badminton zum Mitmachen angeboten. Eine weitere Besonderheit des Sportbereichs wird eine große Beachfläche sein, auf denen insbesondere Volleyball und Handball gespielt werden. Neben den Spielsportarten kommt auch der Wassersport nicht zu kurz. Ruder-, Segel-, Kanu,- Drachenboote, Standup- Paddling, Wasserski  und vieles mehr werden auf dem Wasser, direkt an der Deichbrücke zu sehen sein.

 

Mehr Informationen findet ihr auf der Seite des Landessportbundes Niedersachsen e.V.

Zum Landessportbund Niedersachsen e.V.

Quelle: LSB Niedersachsen e.V.
Woman-Power-Day-LSB-Nds

Woman Power Day

Eine Netzwerkveranstaltung für Frauen.

Der 8. WomenPowerDay findet in diesem Jahr am 25. Oktober 2019 in der Akademie des Sports am Standort Hannover statt.

Alle Infos und ein abwechslungsreiches  Tagesprogramm sind im aktuellen Flyer hinterlegt.

Tipp: Die Vergabe der Workshops erfolgt nach Eingang der Anmeldung und wer sich bis zum 02. September anmeldet erhält einen Frühbucherrabatt.

Fragen zur Veranstaltung beantwortet Ela Windels (Referentin für Gleichstellung beim LSB Nds. e.V.)

Für Fragen zum Thema Gleichstellung stehen Euch außerdem Jenny Hähnel und Inse Wiechmann im Kreissportbund Friesland e.V. zur Verfügung.

DSC06706

Übungsleiterausbildung in der Sportregion erfolgreich beendet

Die Sportregion der Sportbünde Friesland, Wilhelmshaven, Wittmund konnte einigen interessierten Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Ausbildung zum ÜL-C Breitensport     (1. Lizenzstufe) in der Toni-Gaßmann Sportschule in Jever ermöglichen. An insgesamt 6 Wochenenden (120 LE) von Januar – März 2019 wurden verschiedene sportliche Inhalte und Trainingsgrundlagen vermittelt. Die ÜL-C Ausbildung ist unterteilt in 40 LE Grundlehrgang, 40 LE Aufbaulehrgang und 40 LE Spezialblocklehrgang. Mit einer selbst organisierten Abschlussveranstaltung haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Übungsleiter C Lizenz Breitensport erfolgreich erworben und dankten Daniela Liessmann, Sportreferentin der Sportregion, Handlungsfelder Bildung und Sportjugend, und Onno Folkers, ehrenamtlicher Leiter der Sportregion und der Arbeitsgruppe Handlungsfeld Bildung sowie allen Referentinnen und Referenten. Jedes Jahr besteht eine große Nachfrage bezüglich der Ausbildungsplätze. Interessierte Personen wenden sich an Sportreferentin Daniela Liessmann – Handlungsfelder Bildung und Sportjugend – unter Tel.: 04461-918385 oder Mail: sportreferentin-liessmann@ksb-friesland.de