Integration läuft 2021_Daniel, Kristina

Integration läuft am 17. und 18. September 2022

Anmeldung ab sofort möglich!

Am zweiten September-Wochenende, 17. bis 18.09.2022, findet die Auftaktveranstaltung im Rahmen der diesjährigen „Interkulturellen Woche“ im Landkreis Friesland statt. Es handelt sich um die Aktion „Integration läuft“, die vom KreisSportbund Friesland e.V. und der Koordinierungsstelle Migration und Teilhabe des Landkreises Friesland, Fachbereich Soziales und Senioren in Friesland organisiert wird. Die Sportbünde Friesland und Wittmund rufen gemeinsam mit den Koordinierungsstellen für Migration und Teilhabe der Landkreise Friesland und Wittmund alle Bürgerinnen und Bürger zur Teilnahme an der gemeinsamen Lauf- und Walking-Aktion auf.

Ziel der Aktion ist es, möglichst viele Menschen an diesem Wochenende für eine kleine (oder auch größere) Lauf- und Walkingstrecke zu motivieren. „Gemeinsam wollen wir uns für ein friedliches Miteinander stark machen und uns einmal mehr gegen Rassismus positionieren“, heißt es  dazu bei den Organisatorinnen und Organisatoren. Unter dem Motto: „Jeder Kilometer zählt“ findet die Aktion im Landkreis Friesland bereits zum zweiten Mal statt. In diesem Jahr können Läufer*innen sowohl virtuell, also an einem Ort ihrer Wahl, als auch vor Ort beim Lauf und Walkingfest in Burhafe auf Ihre Strecke starten.

Das heißt im Detail: Wie im letzten Jahr können sich die Teilnehmenden ihre Strecke sowie die Uhrzeit des Laufens selbst aussuchen. Frühaufsteher können beispielweise um 8 Uhr morgens starten, anderen ist es vielleicht am Abend lieber. Je nach aktueller Vorgabe der dann geltenden Corona-Verordnung(en) ist es auch möglich, gemeinsam mit Freunden bzw. als Team oder mit der Vereinsmannschaft zu laufen. Wer nicht alleine starten möchte, kann sich mit „Integration läuft“ beim Lauf- und Walkingfest am 17. September in Burhafe auf den Weg machen. Beim Lauffest, welches von der WfbM Aurich-Wittmund gGmbH organisiert wird, können Teilnehmende eine kurze, mittlere oder lange Strecke laufen und mit Gehwagen oder Rollstuhl starten. Dem Alter sind dabei keine Grenzen gesetzt. Ganz Eifrige sind herzlich eingeladen beides zu tun: Also mit anderen beim Fest mitzulaufen und am Sonntag nochmals das gute Wetter zu genießen und Kilometer zu sammeln.

Für die ersten 300 Anmeldungen (pro Landkreis) gibt es ein kostenloses Startpaket um zu zeigen, wofür an diesem Wochenende die Laufschuhe geschnürt werden. Alle weiteren Teilnehmenden können eine Startnummer erhalten. Das Herz der Veranstaltung bildet unsere Online-Fotogalerie, in der die Laufergebnisse zusammengezählt und die selbst erstellten Fotos der Läufer-/innen online präsentiert werden.

Wir freuen uns schon jetzt auf viele Läuferinnen und Läufer und Eure tollen Fotos 🙂

Alle weiteren Infos findet Ihr hier:

Anmeldeschluss ist der 04. September 2022.

Kontakt Wittmund: Jenny Hähnel (Sportreferentin für die Sportbünde Friesland, Wilhelmshaven, Wittmund), Tel.: 04461 9183231

Kontakt Friesland: Kristina Klattenberg und Daniel Bessert 

Kristina Klattenberg (KreisSportBund)

BeSS-Servicestelle Friesland und Wittmund

Jahnstraße 4, 26441 Jever
Telefon: 04461 / 9160 – 926
E-Mail: bess@ksb-friesland.de
Homepage: www.ksb-friesland.de

Daniel Bessert (Landkreis Friesland)

Koordinierungsstelle Migration und Teilhabe  

Landkreis Friesland

Der Landrat

Soziales und Senioren

Schlosserplatz 3

26441 Jever

Telefon: 04461-919 – 6260

E-Mail: d.bessert@friesland.de

Erreichbarkeit:

Telefonisch Mo-Fr von 9-12 Uhr

Ansonsten per Mail

Mitgliedergewinnung 2022_Sonderfoerderprogramme_LSB_Vorlage

LSB Sonderförderprogramme starten

Freischaltung ab 28.02.22 - Reinschauen lohnt sich!

Fördern, Beraten und Werben

dies ist der Dreiklang, mit dem der LandesSportBund (LSB) Niedersachsen und seine Sportjugend den Kinder- und Jugendsport im Sportverein stärken und nachhaltige Angebote für Mitglieder und neue Mitglieder aller Generationen etablieren wollen.

Für das Jahr 2022 stellt der LSB 1,2 Mio. Euro deshalb aus Mitteln der Finanzhilfe des Landes für Sportvereine, Landesfachverbände und Sportbünde zur Mitgliedergewinnung bereit.

Folgende Programme starten:

  • Förderung der Ausbildung von Übungsleitenden und Trainerinnen/Trainern (Start: 1. März)
  • Förderung von Materialien zum Erhalt des Sportbetriebes (Start: 1. März)
  • Angebote zum erleichterten Zugang zum Vereinssport für die Zielgruppe Ü50 (Start 1. April)
  • Förderung von Maßnahmen, um Outdoor- und Trendsportangebote zu ermöglichen (Start: 1. April)
  • Förderung von Beratungsleistungen zur Mitgliederentwicklung (läuft fortlaufend)

Der LSB verspricht sich von diesen Modulen, dass Vereinsmitglieder nach der gut zweijährigen Corona-Pandemie wieder in die Sportvereine zurückkehren und diese auch neue Mitglieder aus allen Altersstufen gewinnen können.

„Wir ergänzen mit diesen Modulen bereits laufende Förderprogramme des Landes wie „Startklar in die Zukunft“ zur Stärkung des Kinder- und Jugendsports sowie das Corona-Sonderprogramm für Sportorganisationen aber auch unsere Initiativen unter dem Dach von #sportVEREINtuns“, sagt LSB-Vorstandsvorsitzender Reinhard Rawe.

Die Dokumente finden sich auf der LSB-Homepage https://www.lsb-niedersachsen.de/mitglieder/lsb-sonderprogramme-2022

Die Seite ist ab 28. Februar freigeschaltet.

Wenn Ihr Unterstützung bei der Antragsstellung braucht, meldet Euch gerne bei uns.

Euer Team vom KreisSportBund Friesland 

K1600_FRI_Plakat_DINA2

Jetzt anmelden! Integration läuft 2021 als Virtual Run in Friesland

Gemeinsam für mehr Toleranz und gegen Rassismus

Am zweiten Oktober-Wochenende (09./10.10.2021) rufen die Sportbünde Friesland, Wilhelmshaven und Wittmund gemeinsam mit den Koordinierungsstellen für Migration und Teilhabe der Landkreise Friesland und Wittmund sowie der Stadt Wilhelmshaven alle Bürgerinnen und Bürger zur Teilnahme an einer gemeinsamen Lauf- und Walking-Aktion auf.

Ziel der Aktion ist es, möglichst viele Menschen an diesem Wochenende für eine kleine (oder auch größere) Lauf-, oder Walkingstrecke zu motivieren. „Gemeinsam wollen wir uns für ein friedliches Miteinander stark machen und uns einmal mehr gegen Rassismus positionieren“, heißt es bei den Organisatorinnen und Organisatoren.

Unter dem Motto: „Jeder Kilometer zählt“ findet die Aktion zum dritten Mal und aufgrund der andauernden Covid-19-Pandemie zum zweiten Mal als „Virtual Run“ statt. Das heißt: Die Teilnehmenden können sich ihre Strecke sowie die Uhrzeit des Laufens selbst aussuchen. Frühaufsteher können somit beispielsweise um 8 Uhr morgens starten, anderen ist es vielleicht am Abend lieber. Je nach aktueller Vorgabe der dann geltenden Corona-Verordnung(en) ist es auch möglich, gemeinsam mit Freunden bzw. als Team zu laufen.

Für die ersten 300 Angemeldeten (pro Kreis/Stadt) gibt es ein kostenloses Startpaket um zu zeigen, wofür an diesem Wochenende die Laufschuhe geschnürt werden. Alle weiteren Teilnehmenden können eine Startnummer erhalten.

Das Herz der Veranstaltung bildet unsere Online-Fotogalerie, in der die Laufergebnisse zusammengezählt und die selbst erstellten Fotos der Läufer-/innen online präsentiert werden. Angemeldete, die uns ein Foto übersenden, erhalten im Nachgang eine kleine Überraschung als Dankeschön.

Anmeldungen sind bis zum 24.09.2021 möglich, gerne online über unsere Homepage unter der Adresse www.integrationlaeuft.de. Auch telefonisch oder via E-Mail ist eine Anmeldung möglich: Anmeldungen für Friesland richtet gerne an Kristina Klattenberg, Tel.: 04461 / 9160 – 926.

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Projekt Integration läuft ist Teil der Interkulturellen Woche. Diese startet für Friesland in diesem Jahr erstmalig am 19.09.2021. Das Angebot der Interkulturellen Woche finden Sie unter: 

https://www.friesland.de/portal/seiten/interkulturelle-woche-2021-901001347-20800.html

Tag-der-Bewegung-Sande

Tag der Bewegung – Tolle Aktionen auch in Friesland

SUP - Kurse auf dem Sander See und vieles mehr

Am 17.07.2021 ist es soweit. Niedersachsen startet den Tag der Bewegung. Viele Vereine und Sportgruppen beteiligen sich mit tollen Aktionen. 

Hier geht es zu weiteren Infos und den Aktionen.

Hinweis: Viele Angebote starten ohne Ankündigung über die offizielle Seite. Haltet die Augen offen für Aktionen vor Ort. 

Viel Spaß und Bewegung wünscht Euch Euer Sportbund-Team

Einladung zum Online-Austausch

Liebe Vorstände, Liebe Übungsleitende, Liebe Engagierte,

der KreisSportBund Friesland lädt Euch hiermit herzlich zu einem Online-Austausch ein. Wir möchten wissen was Euch bewegt und wo Ihr in Zeiten von Covid-19 Unterstützung braucht.

Darüber hinaus stehen Kai Langer (1. Vorsitzender) und sein KreisSportBund-Team, sowie ein Vertreter des Landkreises für Eure Fragen bereit. Die Umsetzung erfolgt über das Online-Video-Tool Zoom, nach Anmeldung erhaltet Ihr dazu alle wichtigen Informationen.

Das Wichtigste kurz gefasst:

Was: Gemeinsamer Austausch und Infos zur aktuellen Situation / Update

Wie: In Form eines Online-Meetings

Termine

Mi.: 26. Mai 2020 um 18.00 Uhr

Mo.: 11. Mai 2020 um 18.00 Uhr (hat bereits stattgefunden)

Do.: 07. Mai 2020 um 18.00 Uhr (hat bereits stattgefunden)

Um Anmeldung wird gebeten, die Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos

Eure Anmeldung nimmt Jenny Hähnel (Sportreferentin) entgegen.

Kontakt: sportreferentin-haehnel@ksb-friesland.de – Telefon: 04461 9183 231.

Wenn Ihr Fragen zur technischen Umsetzung habt ruft gerne bei uns an oder schreibt uns eine E-Mail – Wir helfen Euch.

Wir freuen uns darauf von Euch zu hören und verbleiben

Mit sportlichen Grüßen

Jenny Hähnel (Sportreferentin) & Eurer KreisSportBund-Friesland-Team

2019-08-19_234352

go sports 2019 – Sport erleben

Der Fachtag für den Kinder- und Jugendsport in Niedersachsen:

Die Sportjugend Niedersachsen, die Niedersächsische Turnerjugend, die Sportjugend des Regionssportbundes Hannover sowie der Sport-Fachbereich der IGS Garbsen präsentieren in über 60 Workshops bewährte Klassiker und neue Trends zum Ausprobieren: Tanz, Fitness, Trends, Entspannung, Kindersport mit und ohne Ball, Zirkus, Trampolin, Kommunikation ohne Stimme, Fit für die Vielfalt, SDGs in Sportprojekten u.v.m.

Außerdem gibt es 8 Fachforen mit aktuellen Themen (sport)gesellschaftlichen Themen.

Jetzt online mehr erfahren und anmelden: www.go-sports-infotagung.de

K1600_Familienfest-Sportaktiv-Tag-Schortens-2

Familienfest und Sport-Aktiv-Tag in Schortens

Safe The Date – Familienfest und Aktiv-Tag

Der Pferdestall Schortens veranstaltet gemeinsam mit dem KreisSportBund und vielen weiteren Partnern ein Familiensportfest mit tollen Aktionen rund um das Motto „Wilder Westen“ (s. Plakat im Anhang).

Termin ist der 01.09.2019 von 15.00 bis 18.00 Uhr auf dem Gelände des Pferdestalls und umzu.

Die Sportvereine der nahen Umgebung erhalten die Möglichkeit sich mit einer oder mehreren Mitmachaktionen vorstzustellen. Außerdem mit dabei ist der neue Trend aus Finnland, bei dem mit einem Steckenpferd über Hürden gesprungen und Dressur geritten wird, genannt: Hobby Horsing.

Das finale Vortreffen für die teilnehmenden Vereine findet am Montag, den 26.08.2019 statt, zu dem wir alle teilnehmenden Vereine herzlich einladen – wir bitten um eine kurze formlose Anmeldung und geben daraufhin Zeit und Ort bekannt.

Wir freuen uns auf Euch und eine fröhliche, bewegungsreiche Veranstaltung – Kommt uns besuchen oder seid noch mit einer Aktion dabei (für letzteres meldet Euch einfach bei Jenny Hähnel)

Euer Kreissportbund Team

 

tdn19

KSB Friesland auf dem Tag der Niedersachsen

Der LandesSportBund (LSB) Niedersachsen, der Stadtsportbund Wilhelmshaven, der Kreissportbund Friesland und der Kreissportbund Wittmund präsentieren beim ,,Tag der Niedersachsen“ (vom 14.06. bis zum 16.06.) das Schaufenster des Breiten- und des Leistungssports. Unterstützt wird die Präsentation von zahlreichen Fachverbänden und den vielen Turn- und Sportvereinen.

Weit mehr als 2.500 Aktive Sportlerinnen und Sportler aus ganz Niedersachen vermitteln mit Spaß und Freude die gesellschaftlich unverzichtbare Funktion des Vereinssports in Niedersachsen. Auf der Bühne am Pumpwerk sind über 80 Sportgruppen aus ganz Niedersachsen mit dabei.

Die Vielfalt des Sports zum Anfassen und Mitmachen

Auf der Sportmeile direkt von der Deichbrücke bis zu Pumpwerk werden Turnen, Leichtathletik, Triathlon, Radsport, Rudern, American Football, Floorball, Baseball, Lichtpunkt- und Bogenschießen, Behindertensport, Kampfsport, Tischtennis, Golf, Tennis und Badminton zum Mitmachen angeboten. Eine weitere Besonderheit des Sportbereichs wird eine große Beachfläche sein, auf denen insbesondere Volleyball und Handball gespielt werden. Neben den Spielsportarten kommt auch der Wassersport nicht zu kurz. Ruder-, Segel-, Kanu,- Drachenboote, Standup- Paddling, Wasserski  und vieles mehr werden auf dem Wasser, direkt an der Deichbrücke zu sehen sein.

 

Mehr Informationen findet ihr auf der Seite des Landessportbundes Niedersachsen e.V.

Zum Landessportbund Niedersachsen e.V.

Quelle: LSB Niedersachsen e.V.
Woman-Power-Day-LSB-Nds

Woman Power Day

Eine Netzwerkveranstaltung für Frauen.

Der 8. WomenPowerDay findet in diesem Jahr am 25. Oktober 2019 in der Akademie des Sports am Standort Hannover statt.

Alle Infos und ein abwechslungsreiches  Tagesprogramm sind im aktuellen Flyer hinterlegt.

Tipp: Die Vergabe der Workshops erfolgt nach Eingang der Anmeldung und wer sich bis zum 02. September anmeldet erhält einen Frühbucherrabatt.

Fragen zur Veranstaltung beantwortet Ela Windels (Referentin für Gleichstellung beim LSB Nds. e.V.)

Für Fragen zum Thema Gleichstellung stehen Euch außerdem Jenny Hähnel und Inse Wiechmann im Kreissportbund Friesland e.V. zur Verfügung.