SUP 2022

Lokaler Qualitätszirkel – SUP

Unter besten Voraussetzungen konnte am Hooksmeer der Lokale Qualitätszirkel mit der Thematik Stand Up Paddling durchgeführt werden. Nach einer theoretischen Einführung an Land folgten auf dem Wasser Paddeltechniken, Gleichgewichtsübungen und Spiele am sowie auf dem Brett. Ein weiterer Qualitätszirkel ist am 28. August geplant, bei diesem Seminar wird die Thematik Rettungsfähigkeit – Retten und Wiederbeleben – angeboten. Informationen und Anmeldung unter: https://bildungsportal.lsb-niedersachsen.de/angebotssuche/kurs/detail/18837?cHash=7291d456ceb547996c4edc4cffc71d77

Kristina Klattenberg (BeSS- Servicestelle) und Sportreferentin Daniela Liessmann (Handlungsfelder Bildung und Sportjugend) beraten Sie gern bei Fragen bezüglich der Lokalen Qualitätszirkel.

Kristina Klattenberg – Mailadresse: bess@ksb-friesland.de

Daniela Liessmann – Mailadresse: sportreferentin-liessmann@ksb-friesland.de

20190928_101755

Hobby Horsing Fortbildung

krankheitsbedingt verschoben auf September - Infos folgen

Beim Hobby Horsing werden gemeinsam mit einem Steckenpferd Bewegungsabläufe aus dem Reitsport, wie z.B. Dressur-, Spring- oder Vielseitigkeitsreiten, imitiert.

Die Steckenpferde haben einen sehr hohen Aufforderungscharakter und laden zu fantasievollen Rollenspielen ein. Sie motivieren zur Bewegung in Räumen, aber vor allem auch draußen in der Natur.

Hobby Horsing kann dabei unterstützen, über ein gemeinsames Interesse leichter Kontakte und Freundschaften zu knüpfen, auch über kulturelle Grenzen hinweg.

Es ist eine Sportart für ALLE – Gemeinschaft, Spaß und Kreativität stehen im Vordergrund. 

In unserer Fortbildung erhaltet Ihr zahlreiche Ideen für die Umsetzung in Eurem Verein. Außerdem informieren wir Euch über Fördermöglichkeiten und Bezugsquellen für Equipment. Im Rahmen der Mitgliedergewinnung kann Hobby Horsing eine große Chance für Euren Kinder- und Jugendbereich darstellen. Wir freuen uns auf Euch.

Chris + 2

Wassersport Camp konnte auch in diesem Jahr unter perfekten Bedingungen durchgeführt werden

Die Sportregion der Sportbünde Friesland, Wilhelmshaven und Wittmund hat in diesem Jahr erneut an den Standorten Schillig und Hooksiel ein Camp im Bereich Wassersport mit den Inhalten Kitesurfen, Windsurfen und Stand-Up-Paddling durchgeführt. Fünf Tage konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus ganz Niedersachsen bei optimalen Bedingungen diese drei Sportarten sowohl in der Theorie als auch in der Praxis erlernen. Interessierten Personen bot sich die Gelegenheit eine Prüfung für die jeweiligen VDWS Basic Lizenzen abzulegen. Referent Chris Wezel und sein Team sowie Lehrgangsleitung Rainer Becker und Sportreferentin Daniela Liessmann (Handlungsfelder Bildung und Sportjugend) konnten nach Ende des Wassersport Camps auf eine gelungene Woche zurückblicken. Das Interesse an diesem Seminar, welches zur ÜL-C Ausbildung, zur Verlängerung der ÜL-C Lizenz/Juleica und auch als Bildungsurlaub anerkannt wurde, war sehr groß und wird im nächsten Jahr aufgrund der positiven Rückmeldungen und optimalen Bedingungen erneut angeboten werden.

IMG_2224

Langeoog kennenlernen

Ob Freizeiten für Kinder und Jugendliche, Familienaufenthalte, Seminare oder auch Trainingslager: Das Zeltlager Langeoog der Sportjugend Niedersachsen bietet allen Gästen einen unvergesslichen Inselaufenthalt mitten im Naturpark „Niedersächsisches Wattenmeer“.
Um das Zeltlager mit all seinen (sportlichen) Möglichkeiten besser kennen zu lernen, bieten wir Interessierten aus unserer Sportregion vom 20.-22. Mai 202 einen besonderen Lehrgang auf Langeoog an. Zielgruppe sind insbesondere Personen, die später vielleicht einmal mit ihrer Vereinsgruppe das Zeltlager nutzen möchten. Inhaltlich werden wir an diesem Wochenende verschiedene Sportarten anbieten und eine Einführung ins Geocachen geben. Und deine Ideen und Erfahrungen können das Wochenende ebenfalls bereichern. Es bleibt aber auch ausreichend Zeit, die Insel zu erkunden und zu genießen. Gerne kannst du auch eigene Kinder mitbringen.
Folgender Ablauf ist geplant:

  • Am Donnerstag, 12.05.2022 findet von 20:00-21:30 Uhr ein erstes Onlinetreffen statt. Dabei wird der Ablauf besprochen, es werden organisatorische Fragen geklärt und es gibt eine erste Einführung ins Geocaching.
  • Am Freitag, 20.05.2022 geht es dann um 16:00 Uhr ab Bensersiel mit der Fähre nach Langeoog.
  • Am Sonntag, 22.05.2022 fahren wir ab 16:00 Uhr mit der Fähre zurück und sind dann um ca. 17.15 Uhr wieder in Bensersiel.

Die Kosten belaufen sich auf 60,- €/Person für das gesamte Wochenende inkl. Fähre, Programm, Unterkunft und Verpflegung. Kinder unter 12 Jahren könnnen kostenlos mitfahren.

Eine online-Anmeldung ist aber sofort möglich:

https://bildungsportal.lsb-niedersachsen.de/angebotssuche/kurs/detail/21149

Einen tollen Eindruck vom Zeltlager bekommst du in diesem Video: https://youtu.be/N6wzJgtZOHE
Weitere Informationen zum Zeltlager findest du hier: https://www.zeltlager-langeoog.de/

Mitgliedergewinnung 2022_Sonderfoerderprogramme_LSB_Vorlage

LSB Sonderförderprogramme starten

Freischaltung ab 28.02.22 - Reinschauen lohnt sich!

Fördern, Beraten und Werben

dies ist der Dreiklang, mit dem der LandesSportBund (LSB) Niedersachsen und seine Sportjugend den Kinder- und Jugendsport im Sportverein stärken und nachhaltige Angebote für Mitglieder und neue Mitglieder aller Generationen etablieren wollen.

Für das Jahr 2022 stellt der LSB 1,2 Mio. Euro deshalb aus Mitteln der Finanzhilfe des Landes für Sportvereine, Landesfachverbände und Sportbünde zur Mitgliedergewinnung bereit.

Folgende Programme starten:

  • Förderung der Ausbildung von Übungsleitenden und Trainerinnen/Trainern (Start: 1. März)
  • Förderung von Materialien zum Erhalt des Sportbetriebes (Start: 1. März)
  • Angebote zum erleichterten Zugang zum Vereinssport für die Zielgruppe Ü50 (Start 1. April)
  • Förderung von Maßnahmen, um Outdoor- und Trendsportangebote zu ermöglichen (Start: 1. April)
  • Förderung von Beratungsleistungen zur Mitgliederentwicklung (läuft fortlaufend)

Der LSB verspricht sich von diesen Modulen, dass Vereinsmitglieder nach der gut zweijährigen Corona-Pandemie wieder in die Sportvereine zurückkehren und diese auch neue Mitglieder aus allen Altersstufen gewinnen können.

„Wir ergänzen mit diesen Modulen bereits laufende Förderprogramme des Landes wie „Startklar in die Zukunft“ zur Stärkung des Kinder- und Jugendsports sowie das Corona-Sonderprogramm für Sportorganisationen aber auch unsere Initiativen unter dem Dach von #sportVEREINtuns“, sagt LSB-Vorstandsvorsitzender Reinhard Rawe.

Die Dokumente finden sich auf der LSB-Homepage https://www.lsb-niedersachsen.de/mitglieder/lsb-sonderprogramme-2022

Die Seite ist ab 28. Februar freigeschaltet.

Wenn Ihr Unterstützung bei der Antragsstellung braucht, meldet Euch gerne bei uns.

Euer Team vom KreisSportBund Friesland 

LSB-Logo 
LSB Logo Marken im Anschnitt 
LSB Logo Marke Anschnitt Ebene 3 Marke Bildung 
Marke Bildung

Profilmodul C-40 Kinder in Präsenz gestartet

Am vergangenen Wochenende konnte der 1. Teil des Profilmodules C-40 Kinder in Jever starten. Dieses Modul ist ein Bestandteil der neuen ÜL-C Konzeption (ÜL-C Breitensport), die in ganz Niedersachsen angeboten wird. Ende Februar folgt der zweite Teil der 40 Lerneinheiten. Lehrgangsleitung Katrin Gehlich blickt sehr positiv gestimmt auf den bereits durchgeführten C-30 Lehrgang und das momentane Modul. Fragen bezüglich der ÜL-C Breitensportausbildung des LSB Niedersachsen beantwortet Daniela Liessmann.

Kontakt Daniela Liessmann: sportreferentin-liessmann@ksb-friesland.de

news

#sportVEREINtuns Online-Offensive

Am Montag wurde eine starke Online-Offensive verkündet. Die sechs größten Sportvereine, der LandesSportBund (LSB) Niedersachsen und der Niedersächsische Turner-Bund (NTB) haben das #sportVEREINtuns-Jahr 2022 gestartet. Über 200 Stunden LIVE SPORT pro Woche werden online durchgeführt. Das Angebot läuft voraussichtlich bis zum 28. Februar 2022.

Reinschauen, aussuchen und mitmachen unter: https://www.sportvereintuns.de/online-kurse/index.php

Screenshot 2022-01-17 165903

C-30 Modul in Präsenz gestartet

Am vergangenen Wochenende konnte in der Sportschule des KSB Friesland der 1. Teil des C-30 Modules im Rahmen der ÜL-C Breitensportausbildung des LSB Niedersachsen in der Sportregion durchgeführt werden. Samstag und Sonntag wurden sowohl theoretische als auch praktische Themen vermittelt. Ende Januar folgt der 2. Teil und alle teilnehmenden Personen blicken erwartungsvoll auf die weiteren Einheiten.